Tipps
September 5, 2017

Tag des Kopfschmerzes – Bereitet Ihnen Ihre Brille Kopfschmerzen?

Heute am Tag des Kopfschmerzes möchten wir auf ein Thema eingehen, das oftmals eng mit dem Tragen einer Brille zusammenhängt – der Kopfschmerz. Laut Statistiken klagen rund 12% der Befragten über regelmäßige Kopfschmerzen. Es gibt viele Ursachen dafür, allerdings können auch viele Kopfschmerzen mit der richtigen Brille behoben werden.
Wie lange tragen Sie Ihre neue Brille bereits?
Optiker und Augenärzte wissen, dass anfängliche Kopfschmerzen oder Schwindelgefühle nichts Ungewöhnliches sind. Eine neue Brille erfordert die Umstellung der Augen und des Gehirns, weshalb es ein paar Tage bis Wochen dauern kann, bis sich Augen an sie gewöhnen. Dauern Kopfschmerzen jedoch länger an oder treten sie nach einigen Monaten oder Jahren des Tragens auf, sollten Sie Ihre Verschreibung überprüfen lassen. Meistens kann eine Veränderung der Sehstärke nämlich Kopfschmerzen verursachen.
Es gibt jedoch ein paar weitere Ursachen in Verbindung mit Ihrer Sehstärke, die Sie in Betracht ziehen sollten.
Brillenprobleme: Häufige Ursache für Kopfschmerzen
1. Die Gleitsichtbrille – teuer und schwer zu ersetzen?
Viele Menschen, die sich eine teure Gleitsichtbrille gekauft haben, möchten sie lange tragen. Das ist vollkommen verständlich. Deshalb wird sie auch getragen, lange nachdem sich die Sehstärke der Augen bereits verschlechtert hat. Doch leider kann es zu chronischen Kopfschmerzen führen, wenn Sie eine Brille mit schlechten Werten tragen. Deshalb sollten Sie Ihre Sehstärke regemäßig überprüfen lassen und Ihre Gleitsichtbrille gegebenfalls anpassen.
Bei uns müssen Sie keine Angst vor dem Brillenkauf haben, denn Sie erhalten Gleitsichtbrillen zu viel günstigeren Preisen. Das ist möglich, weil Sie bei uns Preise direkt ab Hersteller erhalten und sich so die Kosten der Zwischenhändler sparen.
2. Der ständige Wechsel zwischen Fern- und Lesebrille
Wechseln Sie ständig zwischen Ihrer Fern- und Lesebrille, weil sie eine Gleitsichtbrille fürchten? Auch das kann Ursache für Kopfschmerzen sein, da der ständige Wechsel zwischen diesen beiden Brillen nicht fließend ist und somit anstrengend für Augen und Gehirn sein kann. Glücklicherweise haben wir auch hierfür eine Lösung.
Unsere Anfänger-Gleitsichtbrille „EASY-Start“ ist nicht nur erschwinglich, sondern so konzipiert, dass sie Ihre Eingewöhnungszeit verkürzt. Sie hat sehr weiche Übergänge der Sehbereiche, die es Anfängern leichter machen, eine Gleitsichtbrille zu tragen.
3. Fehlende Arbeitsplatzbrille
Auch wer aufgrund seiner Arbeitssituation häufig vor einem Bildschirm sitzt, kann auf Dauer Kopfschmerzen bekommen. Ärzte sprechen von dem sogenannten „Office Eye Syndrom“, wenn trockene und gerötete Augen zum Alltag werden. Dafür gibt es spezielle Arbeitsplatzbrillen. Auch diese können Sie bei uns zu günstigen Preisen erhalten.
4. Sonnenbrillen gegen Kopfschmerzen: Für empfindliche Augen im Sommer
Menschen mit empfindlichen Augen sollten Ihre Augen schützen, wo es nur möglich ist. Grelles Licht und UV-Strahlung belasten unsere Augen im Sommer und können bei empfindlichen Menschen mit zu Kopfschmerzen führen. Mit unseren modischen Sonnenbrillen schützen Sie Ihre Augen und sehen dabei auch noch klasse aus.
Erhöhte Brillenpreise müssen Ihnen bei uns keine Kopfschmerzen bereiten!!  Buchen Sie jetzt eine Brillenparty und lassen Sie sich von unseren Stylistinnen beraten!